Info

Norchestra

Jazz, moderne Klassik, Ein Jazz-Trio, auf dem Weg von Norwegen nach Deutschland und Europa. Mit der Idee Elemente moderner klassischer Musik mit Jazz zu verbinden, gründete sich das Trio aus Haugesund/Norwegen 1999 und spielt seither Konzerte in verschiedenen Konzerthallen, Jazzclubs wie auch bei Jazz- und Klassikfestivals in ganz Norwegen.
Die Musik basiert auf den norwegischen Traditionen, zeigt Inspirationen von z.B. berühmten Komponisten der klassischen Romantik wie Edvard Grieg, genauso wie von dem sehr bekannten Saxophonisten der Jazz- und Weltmusik Jan Garbarek. Zusätzlich sind ganz offensichtlich Einflüsse und Inspirationen der russischen Komponisten wie Prokofiev und Rachmaninov, französische Komponisten wie Ravel, Satie und Messiaen, genauso wie deutsche Komponisten, z.B. J.S.Bach vorzufinden.
Die Band hatte ihren Durchbruch 2008 mit dem Erscheinen ihrer Debüt-CD „Norchestra“. Musikkritiker von ganz Norwegen haben dieses Trio als ein ganz einzigartiges und bemerkenswertes Trio gelobt.
Die lyrische und erfindungsreiche Musik dieser Gruppe schafft im Zuhörer die Vorstellungskraft zu der reinen, wunderschönen und rauen norwegischen Landschaft und Natur.
Außerdem wurde die Musik dieser Band von vielen Menschen mit Filmmusik verglichen. Daher war es kein Zufall, dass Norchestra als die ortsansässige Band ausgewählt wurde auf dem norwegischen Filmfestival 2008 ihre Musik sowohl bei der Eröffnungsfeier wie auch bei der Abschlusszeremonie des Festivals zu präsentieren.
Norwegens berühmtester und sehr respektierter Jazzkritiker Terje Mosnes hat im „Dagbladet“ folgendes Statement über Norchestra gegeben: „Klingt manchmal als ob das Esbjörn Svensson Trio oder The Bad Plus in Aktion wäre mit einem scharfen Shostakovich im Nacken. Aber zuallererst präsentiert Norchestra sich selbst und tritt unmittelbar an die vorderste Front unter die zeitgenössischen norwegischen Jazz-Ensembles.“
Norchestra ist ein Programm, dass mit seinen Jazz- und Klassikeinflüssen in beiden Musikgenres gut geeignet ist für abendfüllende Konzerte wie auch zur Begleitung von Ausstellungen, Empfängen und Messen.

Besetzung

Alf Wilhelm Lundberg, p, komp
Kjetil Olai Lundø, b
Tore Jamne, dr

Biografien

Alf Wilhelm Lundberg, Gitarrist, Pianist und Komponist mit einem Diplom des Jazz Konservatoriums der Universität in Trondheim. Nach 4-jähriger Ausbildung mit zusätzlichem vertiefendem Unterricht in Komposition und Arrangement, gewann er während der Umbria Jazz Clinics 2003 den 1. Preis als Gitarrist im Wettbewerb mit über 280 talentierten Musikern aus aller Welt. In der Folgezeit studierte er auch Gitarre mit Adam Rogers in New York, Nelson Veras in Paris sowie klassische Gitarre mit Jarl Strømdal in Trondheim seit 2007. Er tourte in Großbritannien, Polen, Schweden, Finnland, Italien und Frankreich mit den Bands „All Strings Trio“, „Faces“ und „Kofi/Makowski Nahost-Quartetts“ und spielte bei einigen der größten Jazzfestivals in Europa, wie das Kongsberg Jazzfestival, das London Jazzfestival & Umbria Jazz. Er gewann zahlreiche Auszeichnungen in Norwegen, unter ihnen der Statoils Sildajazz Award und ein Kunst-Stipendium der Stadt Haugesund. Er wurde gelobt als einer der größten Gitarristen in Norwegen, von Kritikern wurden Vergleiche zu Jazz- und Klassik-Legenden wie Egberto Gismonti, Keith Jarrett & Andres Segovia gezogen. 2008 erhielt er ein Stipendium aus dem Fonds für Kunst des Lands Norwegen, um seine Arbeit als Komponist zu fördern.

Kjetil Olai Lundø, Kontrabassist, geboren (1979) und aufgewachsen in Haugesund. Er studierte von 1998 bis 2002 klassischen Kontrabass an der Grieg-Akademie in Bergen und arbeitet seitdem als freier Musiker. Kjetil Olai spielt sowohl Kontrabass als auch elektronischen Bass, hauptsächlich arbeitet er im Bereich Jazz und improvisierter Musik. Er hat auch norwegische Volksmusik gespielt, traditionelle amerikanische Musik, Klassik und Rock. Er veröffentlichte gemeinsam mit Norchestra ihr Debüt-Album im Frühjahr 2008 bei dem Label NORCD. Ebenso spielte er im Jazz-Quartett Christina Bjordal, die in 2003 das Album „Where Dreams begin“ (Universal) heraus brachten. Im Herbst 2008 veröffentlichte er ein Album mit der Band Bergen Mandolinband (Grappa). Kjetil spielte auf den größten Jazz-Festivals Norwegens und war auf Tourneen seit 2005.

Tore Jamne, Schlagzeuger. Geboren in 1966 in der Stadt Haugesund, gelegen an der Westküste Norwegens. Mit dem Schlagzeug spielen begann er im Alter von 10 Jahren, beeinflusst von einer großen Zahl an Musik-Genres. Er war Autodidakt, ausgenommen eines kurzen Zeitraums mit Studien der klassischen Perkussion mit Ivar Atle Fjordheim vom Stavanger Symphony Orchestra. Er besuchte das Skeisvang Musik College in Haugesund in 1981 und arbeitete später viele Jahre als freiberuflicher Musiker. Ein Angebot für eine Teilzeitstelle als Lehrer am Musik College dort nahm er 1993 an, eine Position, die er noch immer inne hält. Während seiner Tätigkeit am Skeisvang College traf er auf zwei Schüler mit dem Namen Alf Wilhelm Lundberg und Kjetil Olai Lundø, die später seine Bandmitglieder bei Norchestra wurden. Er besitzt eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung von der Grieg Akademie in Bergen, Norwegen. Tore Jamne machte, Tourneen und Aufnahmen mit vielen produktiven Künstler in Norwegen und im Ausland. Dazu gehören Nils Petter Molvaer, Bjørn Berge, Frode Gjerstad, Buddy Miles (USA), Paul Rogers (UK), Vamp, Nils Økland, Trio de Janeiro, Steinar Albrigtsen und andere. Tore bringt Erfahrungen aus Jazz, Free Jazz, Rock, Fusion, Avantgarde, Ethnischer und Latein-Amerikanischer Musik, Pop und Blues mit.

Diskografie

Norchestra
2008 (CD)

Konzertdauer

90-120 Minuten
oder einzelne Stücke nach Bedarf



René pretschner , Rene pretschner , Rene petschner , Räne pretzner , Harald Eller, Haro Eller, Harald Eler, Jazz, Piano, Flügel, Jazz Pianist, KOmponist, Produzent, Greenhousemusic, Label, Jazz piano, Story, Storry, Storie, Lyrisch, Swingend, Virtuos, Story of a jazz piano, Standards, Kompositionen, Eigenkompositionen, Stride Piano, Swing , Bebop, Jazz standards, Jazz geschichte, Blues, Pop, Lateinamerikanisch, Moderne Standards, Solo, Tv-Produktionen, Politische Veranstaltung, Tournee Konzerte, Jazzformationen, booking, buchen, künstler, künstlervermittlung, künstlervermittler, künstleragentur, agentur, Karlsruhe, Mannheim, Baden-Baden, Heidelberg, Ludwigshafen, NRW, Ruhrgbiet, Köln, Wuppertal, Schwelm, Düsseldorf, Konzert, Konzerte, Messe, MEssen, Ausstellung, Ausstellungen, Empfang, Empfänge, Jazzfestival, Jazzfestivals, Festival, Festivals, Hotels, Feier, Jubiläum, Hochzeit, Firmenveranstaltung
www.kulturkollektion.de/pretschner